Familienstellen im Enneagram

Rollenspiele des Lebens

Enneagram

Der bewußte Umgang mit den eigenen Rollenspielen entdramatisiert den Alltag.

Enneagram Familienstellen Energien"Ich treffe meine eigene Familie überall. Sogar beim Aldi an der Kasse. Ich muß nur genau hinschauen..." Armin Beck

Das Enneagram dient als Schablone zur Betrachtung von Abläufen im Familiengefüge und zur Identifizierung von Themen und Mustern von mir selbst.

Mein inneres Kind, meine innere Frau, mein innerer Mann: sie wollen alle von diesem Ballast der Blockaden befreit werden.

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

Enneagram FamilienstellenDer Monat August konfrontiert uns mit dem Thema Botschaft oder Ausdruck.
Ausdruck, wie das Wort schon sagt, steht für ausdrücken, das mit Druck zu tun haben könnte.
Wie drück ich mich aus oder sage ich es einfach.
Muss ich meine Meinung mit Druck zur Geltung bringen oder kann ich es gelassen sagen.
Druck erzeugt immer wieder Gegendruck und es kann sich so entwickeln, dass eine Situation eskaliert.
Will ich mich wirklich in eine Verbalschlacht hinein ziehen lassen oder verneige ich mich vor der verbalen "Überlegenheit" meines Gegenübers und verlasse die Situation.
Muss ich mir das noch antun?
Gute Frage!
Die Themen wollen gesehen und verstanden werden, und durch die Präsenz dieser Energien gibt es auch die Möglichkeit zeitspezifische Programme zu löschen und ad acta zu legen.
Gleichgewicht ist auch hier gefordert.
Zu laut oder zu leise ist immer auf Defizite zurückzuführen.
Sich und seiner inneren und äußeren Kommunikation zu widmen ist eine Möglichkeit des Erkennens.
Also schreien wir uns noch ein bisschen an oder schweigen wir uns an?
Mal sehn, bis gleich!!!

Armin

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

blue yin yangDas Jahr 2016 geht zu Ende, das im Zeichen der Mutterthematik stand.
2017 werden wir wohl mit unseren geliebten Tanten konfrontiert werden.

Die 2 (Onkel) für das Gönnen oder Stagnation ist auch hier wieder stark wahrnehmbar.
Die 0, die große Leere oder für andere als Haltlosigkeit oder Kontrollverlust spürbare, gibt die Möglichkeit die Betrachterposition einzunehmen.
Die 1 als Hilfsenergie der klaren Transformation oder der Entscheidung: will ich so nicht mehr leben oder erleben, oder das Gegenteil: reden, reden, reden...
Die 7 (Tante) im hilfreichen Fall als Unterstützung einfach nur zu helfen, aus Freude am Tun, oder der immer wieder gern gespielte Part des Ausspionierens oder auch der gut gemeinten Ratschläge oder Vorschläge (sind auch Schläge) die die besagte Position selbst nicht lebt oder Angst hat die eigenen Themen zu betrachten.

2017 geht es um die Tiefe, um die Wahrhaftigkeit, wer bin ich, was will ich, ohne die Zeigefinger oder Sprüche. " hamä immä so gemacht".
Veränderung ist angesagt, verstaubtes Altes wird entsorgt, innerer Hausputz ist gefordert............
Wer oder was passt noch zu meiner Wahrheit oder in mein Leben.

Wir sind die auf die wir gewartet haben!!!!
Also packen wir's an oder doch vielleicht später?

Armin

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

Enneagram Familienstellen2016 aus der Sicht des Enneagram der Familie

2. Die 2 steht in meiner Familie für den Onkel, also den Gönner.
Im Gleichgewicht ist die Energie dieser Position einfach nur da, und
unterstützt weil er Freude am Tun hat.
Er gleicht als Unterstützer Energie die Defizite des Vaters aus.

Unerlöst kann es zu Revier-Konflikten kommen (ich bin der Bessere),
die ihren Ursprung im Mangel an Aufmerksamkeit oder Selbstwert zu
finden sind.
Auch kann der gute Onkel, wenn er keine Aufmerksamkeit bekommt,
leicht zur bösen Tante werden, weil das kleine Kind in ihm motzig wird!

0. Die 0 ist die große Leere das sogenannte Nichts, die Betrachterposition,
die ein Erkennen des inneren und äußeren Dramas durchschaubar macht.

Der Gegensatz führt zu Kontrollverlust und Erschrecken weil plötzlich
alle Strukturen, Gewohnheiten und emotionalen Haltegriffe fehlen.
Emotionale Abhängigkeiten werden sofort sichtbar.

1. Die 1 ist klare Transformation, und kennt kein hin und her.
Entscheidend für diese Position ist die" Ent Scheidung", also die Trennung
von dem was trennt.
Das Ergebnis ist die Ein s heit oder Verbundenheit, zu was auch immer.
Das kann jeder frei definieren (freier Wille des Menschen).
Die Kehrseite der Medaille ist das Über-ich das sich über alles stellt,
und sich durch seine Rede-Gewandtheit die Aufmersamkeit holt, die es als
Kind nie bekommen hat.
Auch ist der Richter und Wanderprediger ein gern gesehener Gast in dieser
Energie.

6. 6 ist die Mutter, die für Geborgenheit, Ankommen, Liebe, Willkommen sein und
den Schutz des Kindes (auch des Inneren) zuständig ist.
Dabei vergessen viele Menschen das sowohl Frau als auch Mann eine innere
wie auch äußere Mutter haben.

Kontraproduktiv wird es wenn Liebe zur Über liebe, also Kontrolle wird, und
den Raum des Kindes (innen wie außen) einengt.
Die Angst (Angus-Enge), wird hier immer wieder als Schuldiger ausgemacht.

Fazit:
Die Energie des Jahres 2016 ermöglicht es uns, mit Unterstützung (2), aus der
Betrachterposition (0), alles ad acta zu legen(1), was uns blockiert, damit wir uns auf
der Erde wohlfühlen(6)

Quersumme 9: Die bedingungslose Liebe in und zur eigenen Position verstärkt nochmals die Energie des Fazits.

Armin Beck endamar anno domini 2016