Heute

Winter

Der heutige Tag präsentierte mir beim Aufwachen ca 5.00 Uhr, eine unglaubliche Gedankenflut.
Ich betrachtete mir (wie immer) dieses Schauspiel von sogenannten Meinungen, Projektionen ect.
Aha …endlose Diskussionen!
Ich erlebe es immer wieder das interessante Themen in komplizierte Texte dermaßen eingepackt werden, dass ein Verstehen nur schwer möglich ist.
Weniger ist oft mehr.
Oder ist da wieder der Wunsch nach Aufmerksamkeit aktiv?
Mein Motto ist :
Will ich es noch?
Brauch ich es noch?
Dient es mir noch?
Mir ….nein!
Stehenbleiben, atmen und die Kraft der Transformation wirken lassen, um Klarheit zu sein.
Aber nein, ich muss ja noch hier und da und anderswo……..
Ich hab in einem Büro einmal einen interessanten Spruch gelesen:
“Operative Hektik ersetzt geistige Windstille”
Tja wo ist die Intelligenz, die sogenannte Spirituelle?
Vielleicht haben wir durch die ganze Dramaturgie das “einfach sein” verlernt.
Tun?
Bis gleich Armin, Dreikirchen, 10.01.2019

Winter
Operative Hektik ersetzt geistige Windstille.
Eugen Bleuler
(1857 – 1939), Schweizer Psychiater

Foto: Screamenteagle auf pixabay.com

Schreibe einen Kommentar