Monat Juli

Der Monat Juli(7), gibt mir die Möglichkeit, das innere Tantenthema zu reflektieren.
Die Tante oder Tante-Energie, oder Wesen die durch diese Position geprägt sind, versteht sich im optimalen Sinn als Unterstützer der Mutterposition.
Wie haben wir aber diese Wesen als Kind erlebt?
Die Tante kommt zu Besuch!!!!! (Auch männliche)
Alles wird blitzblank geputzt, Bilder gerade gerückt, Kinder sitzen fein angezogen starr wie die Orgelpfeifen am Tisch, und erwarten….was?
Die Tante Position in unserem Dasein ist für mich eine Verbindungsposition…
Zwischen was?
Gute Frage.
Wer schickt die Tante in mein Haus, und mit welcher Absicht?
Die Grossmutter Herrschaften, (kann auch wieder männlich sein).
Wer zieht die Fäden in diesem Spiel?………..
Da die Menschheit sich weiterentwickelt hat, und solche Situationen viel schneller erkannt und abgelehnt werden, können bestehende Kräfte ihre Anstrengungen verstärken, um ihre Position zu halten.
Das trifft übrigens für mich auf “bewusste” wie auch auf unbewusste Wesen zu.
Was gibt es mir für Möglichkeiten?
Betrachten aller Facetten dieser Position, nicht sofort jedem Mainstream Aufmerksamkeit geben und wenn die Welt wieder einmal untergehen sollte, genau hinzuschauen, damit ich im nächsten Leben, ( wer weiss wo), während einer Rückführung , detailliert beschreiben kann was tatsächlich geschehen ist,
um Spekulationen von Altertumsforschern vorzubeugen!
“Ich war dabei”, hab ich auch Mal was zu erzählen, oder sollte ich ein Buch schreiben?
Gibt’s dann überhaupt noch Bücher?
Oh, Gott das nächste Problem, was mach ich dann?
In diesem Sinne, oder Un-Sinne…
Bis gleich Armin

Bildquellen

Schreibe einen Kommentar