Traditionen sind Erfahrungen

Logo Walk4Gaya.comTraditionen sind Erfahrungen wie oder was Dinge zu sein oder zu handhaben sind.

Jede Generation bringt Traditionen hervor, ob sie nun Sinn machen oder nicht.

Mit Ihnen ehrt man natürlich seine Ahnen und seine Wurzeln. Sie führen aber auch leicht zu Stagnation, die eine Weiterentwicklung (Evolution) blockieren kann.

Die Entwicklung der Menschheit schreitet aktuell sehr schnell voran, was einer ständigen Überprüfung des eigenen Weges Bedarf.
Ausgetretene Pfade aus Linien Treue heraus oder Bequemlichkeit führen oft in Sackgassen und lassen keinen Raum für eigene Kreativität und Persönlichkeit.
Auch ist es fraglich, Traditionen aus anderen Kulturen in seinem Persönlichkeits-Garten anzupflanzen, weil oft der Boden dafür nicht genügend Nahrung birgt.
“Ich arbeite nach Original Traditionen von…….” Wie oft hat man das schon gehört?

Traditionen können leicht kopiert werden, doch sollte man bedenken, das eine Kopie, wenn sie immer wieder kopiert wird immer etwas Farbe verliert.

Fazit: Eigene Wahrheit und Kreativität ausgraben und leben, aufbauend auf den Erfahrungen unserer Ahnen.

Armin Beck, April 2016

Schreibe einen Kommentar