Das geht doch gar nicht

Kennst Du auch diese Situationen im Leben?

Da stellt man immer wieder fest, wie festgefahren die Situation ist.

Kein Lösungsansatz ist weit und breit zu sehen.

Probleme kann man niemals mit derselben Denkweise lösen, durch die sie entstanden sind.

Albert Einstein

Wie kommt man nun heraus aus diesen Hamsterrädern des Lebens?

Einfach mal die Richtung des Denkens ändern.

Wie man so schön am Hamster sehen kann, steht ihm der Weg aus dem Rad offen, wenn er sich, wie hier zu sehen, einfach mal entgegen der üblichen Laufrichtung, gedreht hat.

Solange man sich im Rad seines gewohnten Lebens und in der üblichen Laufrichtung seines Handelns bewegt, macht man immer wieder einen sehr fragilen Spagat.

Wie lange soll noch das Rad Deinen sich nicht ändernden Weg bestimmen?

Wann übernimmst Du das Definieren Deiner Laufrichtung?

Auf wen oder was wartest Du?

Auf den Hamster?

Einfach mal, wie im Beitragsbild zusehen, das Fahrrad deines Lebens drehen.

Dann wird Dein Weg frei.

In Dein Jetzt.

Und in Deine Zukunft.

Gut Fahrt

Share this post

5/5
Newsletter
Wir versenden einmal im Monat einen Newsletter. Darin geben wir eine Zusammenfassung von dem was geschehen ist. Und auch einen Ausblick auf das was kommen wird. Insbesondere die Tages- und Monatsenergie des kommenden Monats wird beleuchtet. Wir geben Anregungen, um sich auf diese Energiewechsel im System vorzubereiten. Nur wenn etwas ganz Besonderes anliegt versenden wir einen Sondernewsletter.